Die Geschichte der Dog City

Von der Familie Walchshofer wurde 2014 die Dog City in St. Florian eröffnet.

Vor der Übernahme im Jahr 2022 wurde sie als Kompetenzzentrum rund um den Hund geführt.

In den ersten beiden Jahren nach der Übernahme brauchte unsere Dog City viel Pflege und Liebe. Mittlerweile sind die gröbsten Renovierungen abgeschlossen und wir konnten viele neue Zonen und Ausläufe für unsere Gäste schaffen. Wir arbeiten stetig am Gelände und bauen laufend aus.

Wir haben uns auf die Hundebetreuung spezialisiert und arbeiten mit sehr ausgewählten Kooperationspartnern, wie der Hundeschule Raphael Winter,zusammen.


Ein kleiner Überblick was bisher geschah;

  • über 500qm Zäune und 200 Steher wurden neu gesetzt und alte Elemente erneuert
  • 33 Neue Tore wurden gebaut, inklusive neuer Sicherheitsschleusen um ein Entlaufen unmöglich zu machen.
  • 8 Tonnen Schotter wurden auf den Wegen verarbeitet, damit man auch bei Schlechtwetter trockenen Fußes durch die Dog City kommt.
  • unzählige Liter Farbe wurden verbraucht um unsere Hütten in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.
  • Unser Büro wurde in den Eingangsbereich verlegt und der Empfangsbereich inklusive Eingang erneuert.
  • Unsere Pensionszimmer wurden mittels Doppelstabmatten statt Holz optimiert, um bessere Sicht auf die Hunde zu haben und die Temperaturen besser zu regulieren. Ausserdem wurden alle Zimmer neu gefließt.
  • In unserer Teichzone wurde ein Funpark mit Hundesportgeräten gestaltet.
  • Zusätzlich bauen wir stetig neue Hundehütten für den Freibereich und statten alle Zonen mit Sonnensegeln und Hundepools aus.
  • Die Winterpause wurde aufgehoben und der erste Winter erfolgreich gemeistert
  • 8 Containermulden an Altlasten wurden entsorgt